Massage | Bodyworks

Akupunktmassage

Die Akupunktmassage nach Penzel (APM) ist eine an die chinesische Tuina im weiteren Sinne angelehnte Behandlungstechnik, die im Gegensatz zur Akupunktur ohne Nadeln und damit ohne Verletzung der Haut auskommt.

Im gesunden Körper, so die Überzeugung der „alten Chinesen“, zirkuliert die Energie oder Lebenskraft ständig entlang von Energiebahnen - sogenannten Meridianen. Schmerzen, Beschwerden und Krankheit sind demnach Indiz dafür, dass die Verteilung der Lebensenergie aus dem Gleichgewicht geraten ist.

Das Ziel der Akupunktmassage ist es, das Qi - die Lebensenergie - des Patienten wieder in Fluss zu bringen.

Die Akupunktmassage kann bei allen Krankheitsbildern laut Liste für Akupunktur der WHO angewandt werden, unter anderem auch bei:

  • Atemwegserkrankungen
  • Augenerkrankungen
  • Magen- und Darmerkrankungen
  • Migräne und Kopfschmerzen
  • „Frozen Shoulder“
  • Tennisellbogen
  • Schwindel
  • Tinnitus (Ohrensausen)
  • Menstruationsproblemen
  • Schlaflosigkeit